Dieses Blog durchsuchen

Translate

Donnerstag, 22. Februar 2018

Asperger und das sich Anpassen

Ich weiss auch nicht, was mit den NT los ist. Sie unternehmen immer mehr, dass sie sich von anderen unterscheinen können. Und doch, wollen sie, dass alle so sind und denken wie sie selber. Verstehe ich nicht. Es ist ein Widerspruch in sich.
Alles zielt doch darauf ab, dass es nur noch ein Gedanke gibt. Ein richtig und ein falsch. Wieso das? Nun, ich denke, es hat mit etwas zu tun, das den Menschen angeboren ist. Angst. Sie wollen keine Angst haben. Denn, wenn alle so sind wie sie, so denken wie sie, dann hat sich doch das mit der Angst erledigt. Nur, das wird niemals passieren. Dafür sind die Menschen zu verschieden. Also werden sie weiterhin System entwickeln, damit sie dem Ideal von Gleichheit nahe kommen. Sie können dies auch mit Videoüberwachung machen. Mit gezielten News. Mit Werbung. Mit allem Möglichen eben.
Nur, WIR alle sollen uns anpassen. Aber das geht eben nicht. Denn, es gibt da nur so Menschen wie uns. Autisten. Wir passen nicht in das Weltbild von NT. Wir passen nicht in diese Welt. Also sagen sie uns, was wir nicht können. Echt, ich habe es damals fast geglaubt. Bis ich herausgefunden habe, dass ich nicht nur Schwächen, sondern auch Stärken habe. Andere als die NT. Aber es sind Stärken. Nur, ich habe so aufgehört zu denken. Stärken, Schwächen. Nein. Das ist nicht zweckdienlich. Was für ein Wort. NT hören das nicht gerne. Wieso? Weil es nichts mit ihnen zu tun hat, sondern mit den anderen. Aber das ist für ein andermal.
Jedenfalls versuchen sie uns mit ihren Therapien und mit Bücher, Filme und Vorträge mürbe zu machen. Sie meine, das sie jemals so werden wie sie. Nein. Sie irren. Was sie nicht verstehen, ist die Thematik Autismus als solches. Sie verstehen einfach nicht, dass es Menschen gibt, die nicht sind wie sie. Ja, sie messen uns an ihren Massstäben. Aber das ist falsch. Denn wir sind eigen.
Das war jetzt ein wenig übertrieben. Sicher, aber das soll es auch sein. Denn, es regt zu denken an. Etwas, was übrigens, die NT vermeiden, wenn sie nur können. Denken. Sie sind Wesen die von ihrem Unterbewusstsein gesteuert werden. Kann ich mir echt nicht vorstellen. Aber es ist scheinbar so. Ein NT reagiert zu 90% aus dem unterbewussten heraus. Das ist übrigens nicht von mir sondern von den NT. Also, wie wollen sie alle gleich sein, wenn sie nicht denken. Sie wollen also das Unterbewusstsein manipulieren. Wollen das alle einfach intuitiv so handeln und denken, wie gewünscht. Was aber passiert, wenn Menschen kommen, die fast nur denken können. Für die das normal ist. Die nicht verstehen, wieso andere Menschen, NT, so komisch reagieren, oder komische Dinge tun. Wie Kriege oder Terror. Wie Lügen oder betrügen. Solche Dinge sind bei den NT normal. Wie die Sache mit dem Kompromiss. Er ist doch nur eine andere Bezeichnung für das sich Anpassen. Oder etwa nicht? Denk mal nach. NT suchen immer den Kompromiss. So können beide Seiten etwas beitragen, aber keiner ist wirklich zufrieden. Sie sagen dann, das es schon passt. Lügen. Sie belügen sich selber.
Auf der anderen Seite, sind sie aber auch OK. Ich mache mich oft auch lustig über sie. Wieso nicht? Sie finden uns auch komisch. Aber was ich nicht tue, ist jemanden auslachen. Das hingegen geht nicht.
So genug geschrieben für heute. Es ist ja fast ein Monat her, seit ich dies das letzte Mal getan habe. Bin noch ein wenig geistig ungelenkig. Aber es wird dann schon wieder. Jedenfalls musste ich einfach mal wieder beginnen und einfach mal drauflos schreiben. Danke fürs lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen