Dieses Blog durchsuchen

Translate

Samstag, 12. Juli 2014

Asperger und 2 Sachen

Muss ich 2 Dinge gleichzeitig tun, ist das für mich kein Problem. Im Normalfall mache ich sogar mehr als 2 Dinge zu gleich. Das heisst nicht, dass sich sie wirklich gleichzeitig tue. Für mich ist denken und handel das Selbe. Ich arbeite, denke aber an meine Frau. Ich bin an einer Sitzung und denke, was ich meinen Mitarbeiter noch alles sagen muss. Das ist kein Problem. Problematisch wird es dann, wenn ich an 2 Orten gleichzeitig sein sollte. Das geht nicht. Ich kann mich ja nicht teilen. Kann nicht an 2 Orten zugleich sein. Manchmal wäre das aber von Vorteil.
Früher hatte ich studiert und zu gleich gearbeitet. Ich konnte das ohne Probleme. Wie ich das aber gemacht habe, weiss ich heute nicht mehr. Weiss nicht, ob ich das heute auch noch könnte. Ich denke nicht.
Ich erlebe immer wieder Asperger, die nur eine Sache tun können. Sie können nur studieren, dann wieder arbeiten. Sie können sich nur mit ihrem Privatleben befassen, aber nicht arbeiten. Ich denke, dass das einer der Gründe ist, wieso viele Asperger es nicht so weit bringen. Wieso sie immer auf Hilfe angewiesen sind. Denn Privates und die Arbeit muss parallel laufen. Das verstehen aber viele nicht. Sie wollen eine Sache machen, die aber perfekt. Nun, die Welt funktioniert so leider nicht. Unsere ja, aber die der Muggel nicht. Die können viele Dinge Parallel. Auch wenn sie es nicht wirklich können, so reicht es doch, dass sie selbstständig leben können. Das sie das erreichen können, was sie wollen, oder zumindest annähernd.
Für mich war das nie ein Problem. Ich kenne es nicht anders, als das ich alles zugleich mache. Handeln, denken, leben. Für mich ist das normal. Ich weiss aber heute, das das viele, wie Oben beschrieben, nicht können. Das braucht dann viel Verständnis und Geduld. Ich kenne viele, die wollen, können aber nicht. Sie können sich nicht selbst überwinden. Können nicht handeln. Einige aber, die schaffen es, sich zu überwinden. Sie werden so unabhängiger. Können so vieles in ihrem Leben selbst bestimmen. Können ein eigens Leben aufbauen.
Das ist das, was ich immer wollte. Selbst bestimmen. Mir nicht sagen lassen, was ich darf und was nicht. Ich kann damit nichts anfangen. Ich meine, wer hat das Recht einem anderen zu sagen, was richtig und was falsch ist. Niemand. Doch es gibt genug Muggel, die das tun. Die meine, sie wissen, was richtig und was falsch ist. Die begreifen nicht, das wir anders denken und handeln.
Unsere Gesellschaft ist nicht auf uns ausgelegt. Sie ist von und für Muggel. Ist ja auch klar wieso. Es gibt bin denen einfach mehr. Wir sind nur eine kleine Minderheit, die versucht das Beste aus dem zu machen, was wir können.
Nur, das reicht oft eben nicht. Wir werden ausgegrenzt. Kriegen keine Arbeit. Werden gemobbt. Naja, das hat sicher auch damit zu tun, dass viele nicht 2 Schachen zugleich tun können, sondern nur Eine. Für die Muggel wirkt das komisch. Wir gelten bei denen als Sonderlinge. Sind wir aber nicht. Nur eben anders. Ich denke, dass es noch viel braucht, bis die Muggel begreifen, dass wir so sind wie sie, nur eben anders. Das wir auch was können, nur eben auf unsere Art. Das wir nicht so funktionieren wie sie. Das viele von uns nur eine Sache tun können, die aber genau. Das genau das genutzt werden muss. Dieses Potential liegt bei vielen brach. Sie wissen nicht, wie sie es nutzen können. Auf der anderen Seite wissen die Muggel nicht, wie daran kommen. Autismuslink und Specialisterne tun genau das. Wir fördern solche Menschen. Geben ihnen die Möglichkeit zu zeigen, was sie können. Zeigen aber auch anderen Firmen, dass solche Menschen was können. Aber nur dann, wenn das Umfeld stimmt. Nur dann können wir das, was wir können. Muggel sind da nicht so. Für sie muss die Umgebung auch stimmen. Aber sie sind nicht so heikel wie wir. Ich denke da nur an Licht und Lärm. An Hektik und an Unvorhergesehenes. Damit können viele von uns nichts anfangen. Sie verweigern dann die arbeit. Stimmt aber die Umgebung, so können sie gut arbeiten. Können auch 2 Schachen zu gleich.