Dieses Blog durchsuchen

Translate

Freitag, 19. Juni 2015

Asperger und nur die NT

Alle Menschen sind gleich. Haben die gleichen Rechte. So die UNO. Aber das ist nur theoretisch. Denn, die NT die wollen lieber unter sich sein. Autisten? Naja, dürfen auch mal dabei sein. Dürfen das erledigen was sie nicht wollen oder können. Wieso?
Nun, ich denke, dass sie nur ihre eigene Art verstehen. Das sie die gleiche Sprache sprechen wollen. Nicht das Gerade das absolute ertragen. Das so wie es ist. Sie wollen immer als beschönigt haben. Sie wollen immer gut dastehen. Sollen sie. Aber ich frage mich, wieso es nicht möglich ist, das Autisten die selben Möglichkeiten und Rechte haben wie die NT. Denn wir werden von denen ja als Entwicklungsgestört eingestuft. Sind wir das?, oder sind sie es die gestört sind? Nun, wie immer kommt es auf den Standpunkt an. Für mich sind die NT gestört. Sie sind diejenigen die nichts verstehen. Das was ich verstehe und sehe. Nicht das was für sie wichtig ist.
Das Problem ist aber, dass auch wen sie in der Minderzahl sind, doch immer bestimmen wollen. Sie wollen alles so wie sie es eben wollen. Sonst kapieren sie es nicht. Sie haben Angst. Wenn sie etwas wollen, können sie echt nerven. Bis sie es haben. Danach ist man ihnen wieder egal. Muss ich nicht verstehen. Dankbarkeit ist nicht die Stärke der NT. Von wem überhaupt? Wieso sind die Menschen nicht dankbar? Sie wollen nur. Sie sehen es als selbstverständlich an, das man das tut was sie wollen. Aber wenn sie was tun sollten, haben sie keine Zeit. Sie schliessen einem aus. Das können sie dann gut. Verstehe ich nicht.
Die NT sind für mich eine Art die nichts dafür kann. Nicht zu bemitleiden. Aber ich muss sie verstehen, wieso sie so sind wie sie eben sind. Sonst ergibt alles keinen Sinn. Sie fragen nicht. Sie wollen nur. Sie wollen nur weil sie selber nichts können. Das was sie können, wollen sie sofort gelobt bekommen. Applaus. Nun, sie brauchen das. Haben sie sich schon mal gefragt, dass auch wir Applaus, ich, brauche? Nein, sicher nicht. Autisten brauchen das ja nicht. Doch eben, genau das brauchen auch wir. Lob? Nein. Anerkennung? Ja. Das ist ein Unterschied, den sie nicht verstehen. So kommt es mir jedenfalls vor. Sie brauchen Lob unter sich. Sie wollen ihre emotionalen Streicheleinheiten. Sonst fühlen sie sich einsam. Dabei spielt die Arbeit oder was sie gerade tun, keine Rolle. Sie sind nur nach dem Emotionalen bestrebt. Wir, ich scheinbar nicht. Aber eben, scheinbar. Natürlich ist es auch mal schön zu hören, das man was gut macht. Das man von Bedeutung ist. Und nicht immer nur die Fehler und das Unvermögen der anderen korrigieren zu müssen. Das nervt. Anderen helfen? Gerne. Aber andere helfen einem? Nein. Wieso auch? Das können sie nicht begreifen. Sie verstehen die Welt nur dann, wenn sie sie selber gebaut haben. Alles was sie selber gemacht haben verstehen sie. Aber sie können nicht Systeme lernen oder übernehmen die sie nicht geschaffen haben. Das jedenfalls ist meine Meinung.
Die NT gehen auch davon aus, das sie immer Recht haben. Sie irren nie. Nun, sie irren nur. Denn auch sie sind nur Menschen. Aber das scheinen sie nicht zu wissen. Sie denken nur an sich. Denken nur an das was sie wollen. Was ihnen Angst macht. Sie denken nicht an andere. Wieso sollten sie? Das bringt ihnen ja nichts. Ich denke eben nicht so. Denke immer zuerst an die anderen. Meine Schwäche. Naja, das ist nicht immer einfach. Denn es braucht mehr Energie als man bekommt. Könnte ich die Anerkennung verlangen? Sicher. Aber dann ist sie nichts wert. Denn so wäre es einfach Anerkennung auf Verlangen. Nein, das wäre falsch. Ergibt auch keinen Sinn.
sie geben sich das alles einfach so. Weil sie die selbe Sprache sprechen. Das Selbe wollen. Sie verstehen sich. Aber sie verstehen uns nicht. Verstehen nicht, das wir genau so Mensch sind wie sie. Auch wenn wir es nicht zeigen können. Was ist daran gestört? Nichts. Wir sind nicht gestört. Nur anders gleich. Das ist es doch! Die NT sehen in uns den Autisten. Wir sehen die NT ihn ihnen. Aber niemand sieht den Menschen im anderen. Wieso nicht?