Dieses Blog durchsuchen

Translate

Freitag, 18. September 2015

Asperger und der Umgang mit den NT

Für NT gibt es viele Tipps wie sie mit Autisten umgehen sollen. Was sie alles beachten müssen. Nur, für Autisten gibt es so was nicht. Dabei ist genau das wichtig. Denn auch wir müssen wissen wie mit den NT umgehen. Es ist ja nicht so, das der Umgang mit den NT einfach ist. Sie sind oft komisch. Verhalten sich nicht logisch. Brauchen viel Zeit zum begreifen. Alles muss ihnen erklärt werden.
Aber auch, das sie sehr viel Wert auf Emotionen legen. Das sie immer darauf aus sind, Streicheleinheiten zu bekommen. Sie sind ja im Grunde genommen nur auf Bestätigung aus. Wollen immer nur Aufmerksamkeit. Wie kleine Kinder.
Auf der anderen Seite sehe ich immer wieder, das sie in uns einfach nur Autisten sehen. Sie zählen uns nicht zu den Menschen. Nur NT sind Menschen nach ihrem Verständnis. Das heisst, sie behandeln uns nicht so, wie sie ihre eigene Art behandeln. Manchmal komme ich mir wie ein Kind behandelt vor. Als ob ich nicht selber denken und handeln könnte. Als ob ich nicht ein eigenes Leben hätte.
NT versuchen ja immer und immer wieder uns ihre Art zu leben beizubringen. Aus ihrer Sicht der einzige Weg glücklich zu sein. Aber sind es die NT denn?, glücklich? Nun, wenn dem so wäre, gäbe es sicher nicht so viele Dating-Plattformen. Gewalt und Hass. Unzufriedenheit. Sie müssten ja alle glücklich und zufrieden sein. Eben weil sie NT sind. Aber sie sind es nicht.
Ich denke sie sind es weniger als wir. Ich habe nicht das Selbe was mir wichtig ist. Ich lebe einfach und bescheiden. So wie ich es gelernt habe. NT aber, die tun genau das Gegenteil. Ich denke, das ist auch einer der Gründe, wieso die NT immer unzufrieden sind. Sie wollen immer mehr. Wollen immer nur Anerkennung. Wehe sie kriegen sie nicht sofort.
Mit NT umzugehen ist nicht so einfach. Denn dafür muss man sie verstehen. Dies auch wörtlich gemeint. Denn, sie sprechen eine Sprache die sicher vielen von uns fremd ist. NT gebrauchen gerne den Ausdruck  "Eigentlich habe ich ja gemeint das...." Wie jetzt? Ich meine können sie nicht einfach sagen was sie wollen? Eigentlich habe ich gemeint... ist für mich das Gleiche wie, "ich habe nicht nachgedacht sondern einfach gesprochen". Aber vielleicht tue ich den NT auch Unrecht an. Jedenfalls sehe ich es so. Verstehe es so. Was anderes kenne ich nicht.
NT sind aber nicht nur komisch. Sie sind oft auch langsam. Langsam im Handeln und denken. Es ist ja nicht so, dass ich immer der Schnellste bin. Aber ich frage mich oft, wie sie so durch das Leben kommen. So langsam. Auch ist ihnen das Aussehen wichtiger als der Inhalt. Alles muss immer schön sein. Alles muss bunt sein. So kann man die NT täuschen. Altes einfach in eine neue Verpackung tun. Fertig. Eine App muss nur ein neues Logo haben und eine neue Farbe und die NT meinen sie sei neu. Sie sehen eben die Information nicht. Sehen nicht bis zu ihr. Sondern sehen nur die Oberfläche. Genau so kommen sie mir auch vor. Oberflächlich. Sie denken nicht bis zur Information. Dabei ist es einfach wenn man nur die Information sehen kann. Aber ich denke das geht nicht nur mir so. Viele Autisten die ich kenne, verstehen nicht, wieso die NT so viel Wert auf das Design legen. 5 Minuten um die Information zu erstelle, 3 Stunden für das Design. Das soll mal einer verstehen. Ich jedenfalls tue dies nicht. Verstehen.
Muss ich auch nicht. Mir reicht es, wenn ich weiss, das sie so sind wie sie sind. Das sie nur Wert auf NT-Dinge legen. Das sie halt eben anders als wir sind. Der Unterschied, so wird immer gesagt, sei nicht gross. Nun, ich denke, er ist gross. Denn das Leben als NT ist komplett anders als das Leben als Autist. Auch wenn viele gegen Aussen ein Leben haben wie ein NT, so heisst das nicht, das sie wie NT leben und denken. Handeln fühlen. Aber die NT meinen dem sei eben so. Eben weil sie nur die Oberfläche sehen.